artevie_christian_lepsien_fin

Niemand bewirbt sich!

Warum bewirbt sich auf Ihre Stellenanzeigen niemand? Und warum Stellen-Portale und Jobbörsen in vielen Job-Bereichen tot sind.

Sie kennen das. Ihr Geschäft läuft gut, neue Aufträge kommen rein, Sie brauchen dringend weitere Mitarbeiter mwd, um das Wachstum nachhaltig stemmen zu können. Also, let`s go! Gemeinsam mit Ihrer HR-Abteilung starten Sie Ihren Recruiting Prozess mit dem Ziel, schnell die richtigen Fachkräfte in Ihrem Team begrüßen können.  

Sie definieren die zu besetzenden Stellen, erstellen Stellenbeschreibungen, geben sich Mühe einen schönen ansprechenden Text zu formulieren. Dann veröffentlichen Sie die Stellenanzeigen auf verschiedenen Jobportalen und Stellenbörsen. Sie wollen auf Nummer sicher gehen und wählen die größten und bekanntesten Stellenportale und Jobbörsen aus und buchen kostenpflichtigen Anzeigenpakte.  

Nun warten Sie darauf, dass die Bewerbungen von spannenden Kandidaten mwd reinkommen. Und sie da, es kommen die ersten, die Vorfreude ist groß! Aber die Ernüchterung stellt sich umgehend ein: Die Bewerbungen sind aus aller Welt aber leider keine die wirklich relevant sind. Na gut, denken Sie, muss ja erstmal etwas anlaufen.  

Nach 3-4 Wochen fangen Sie an sich Sorgen zu machen. Immer noch keine relevanten Bewerbungen. Das operative Geschäft arbeitet an der Auslastungsgrenze. Ihre Mitarbeiter mwd fragen in steigender Frequenz bei Ihnen nach, wann denn endlich die Team Verstärkung kommt. Sie bitten noch um etwas Geduld.  

Nun schalten Sie einen Gang hoch!

Sie erhöhen die Intensität der Anzeigenschaltungen der Jobs, schalten die Stellenanzeigen parallel auf mehreren Portalen. Sie sprechen mit Ihrem Ansprechpartner von dem Jobportal, der rät Ihnen: „Erhöhen Sie das Budget!  Reichweite ist alles im „war for talents“!“

Ok, denken Sie sich, kein Return ohne Invest. Sichtbarkeit der Stellenanzeige erhöhen! 

Als buchen Sie das empfohlene Upgrade auf Premium Stellenanzeigen Pakete. Ihre Personalmarketing Ausgaben steigen, sie liegen mittlerweile satt fünfstellig.  

Und was passiert? Leider nichts. Das Ergebnis bleibt dasselbe. Die Zeit vergeht und einige Wochen und Monate sind ins Land gegangen und die Stelle ist immer noch unbesetzt.  

Was nun?  

Haben Sie das auch schon erlebt?

Wir hören diese und ähnliche Geschichten jeden Tag von Unternehmen.

„Warum ist das so?“
„Was machen wir falsch?“
„Wie können wir unser Problem lösen, und zwar schnell?“ 

Das sind die dann an uns gerichteten Fragen. 

Dabei ist wichtig erst einmal zu verstehen, dass sich im Personal-Markt fundamental Dinge verändert haben. Im gesamten Fachkräfte Markt, ganz besonders im sehr dynamischen IT und Digital Bereich sind Bewerber zu Beworbenen geworden. Das gern (als Rechtfertigung) benutze Schlagwort Fachkräftemangel stimmt aber nur bedingt.  

Fakt ist aber:

Alle die digitalen Talente, die Sie sich für Ihr Team wünschen haben einen TOP Job. Nicht irgendeinen, sondern einen TOP Job. Ja!  
Das ist sehr unbequem zu hören, aber so ist es. Und wenn sie einen TOP Job haben, bewerben sie sich auch nicht proaktiv. Warum? Weil es dafür keinen dringenden Grund gibt. 

Aber, es gibt Hoffnung. Es gibt in verschiedenen Phasen im Leben und der Karriere von Menschen immer eine latente Bereitschaft und Offenheit für Veränderung. Auch wenn der gegenwärtige Job eigentlich gut oder gar sehr gut ist. Das ist eine latente Bereitschaft, eine grundsätzliche Offenheit für Veränderung, die der Kandidatin aber nicht offen formuliert und somit auch nicht agiert und proaktiv sucht oder sich gar bewirbt.  

Aber, wenn man sie auf dem richtigen Kanal, zum richtigen Zeitpunkt mit der richtigen Botschaft anspricht, erreicht man ihre Aufmerksamkeit und bekommt die Chance die eigene Mission zu pitchen. Und wenn man den Prozess beherrscht und ein klares Vorgehensmodell hat, schafft man es auch diesen Menschen ernsthaft zu interessieren. Dann kommt es ganz entscheidend darauf an, in dem sogenannten Bewerbungs-Prozess (Wer bewirbt sich hier bei wem?) in mehreren Stufen die Interessenkurve stetig steigern, Vertrauen aufzubauen, zu festigen und eine Beziehungskurve zu gestalten die stetig steigt und nicht fällt. Dann werden Sie am Ende den Menschen für Ihr Unternehmen gewinnen können. 

Alles Zufall? Nein nur eine Frage der Strategie. 
Und genau darum besetzen manche Unternehmen 3, 4 oder gar 5 x schneller Expertenstellen als andere. 

Stellenportale und Jobbörsen sind in vielen Bereichen mit (sehr) hohem Wettbewerb auf dem Jobmarkt tot. Verschwenden Sie nicht Ihre wertvolle Zeit und Ihr Geld. 

Wenn Sie herausfinden wollen, wie Sie 3-4 x schneller Ihre offenen Stellen besetzen können und dabei bis zu 50% der Total Recruiting Costs sparen, dann bewerben Sie sich gerne auf ein kostenloses Erstgespräch. Wir freuen uns Sie kennenzulernen. 

Buche jetzt Dein unverbindliches Erstgespräch mit Christian Lepsien und auch Dein Fachkräftemangel ist schon bald Geschichte!

Christian Lepsien Wir lösen den Fachkräftemangel für den Mittelstand

Doch bevor wir gemeinsam Deinen Fachkräftemangel endlich dauerhaft lösen, ist eine Sache wichtig:

Ich erhalten jeden Tag viele Anfragen, welche ich sorgfältig analysiere. Ich wähle die Unternehmen aus, bei denen ich das Potenzial für einen gemeinsamen Erfolg sehe. Mit diesen vereinbare ich ein kostenloses und unverbindliches 30-minütiges Beratungsgespräch, um herauszufinden, was ich für Sie tun kann.

Wenn wir zusammenarbeiten, kannst du darauf vertrauen, dass ich mich zu 100% für den gemeinsamen Erfolg einsetze. Das Gleiche erwarte ich auch von unseren Partnern. Deswegen nimm Dir bitte kurz die Zeit zusätzlich zu Deinen Kontaktdaten auch die 3 Fragen unten zu beantworten.

Wenn Du dieses Formular ausgefüllt hast werden wir Dich kontaktieren, um einen Termin für das Erstgespräch zu vereinbaren. 

Ich freue mich auf Dich!

Dein Christian

Bevor Du gehst

Gruppe-Artevie-2132-scaled-e1664371007927.jpg

Nutze die Chance auf ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch mit mir.

In diesem analysieren wir Deine individuelle Problemstellung im Fachkräftemangel und sprechen über passgenaue Lösungen.

Ich habe bereits +250 mittelständischen Unternehmen dabei geholfen ihr IT Fachkräfte Problem dauerhaft zu lösen. Und Du kannst das auch.

+250 Unternehmen vertrauen mir
+500 erfolgreich abgeschlossene Projekte

Bevor Du gehst

Gruppe-Artevie-2132-scaled-e1664371007927.jpg

Nutze die Chance auf ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch mit mir.

In diesem analysieren wir Deine individuelle Problemstellung im Fachkräftemangel und sprechen über passgenaue Lösungen.

Ich habe bereits +250 mittelständischen Unternehmen dabei geholfen ihr IT Fachkräfte Problem dauerhaft zu lösen. Und Du kannst das auch.

+250 Unternehmen vertrauen mir
+500 erfolgreich abgeschlossene Projekte

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner